Tagebuch oh neues Tagebuch wie ich dich brauche ^^ ok ich will nicht übertreiben aber ich brauch einfach mal etwas zum loswerden, sonst weiß ich auch balt nicht mehr weiter.

Heute hätte ich fast mein leben ruiniert (man hört sich dass an) aber ich hätte beiner dass verlohren, was mir eig zur zeit am wichtigsten ist. im grunde wollte ich nur dass richtige tun und ihn in ruhe seine aufnahmen machen lassen, wollt net stören und bin schön drausen geblieben und hab nen aufsatz geschrieben, naja ok im grunde bin ich nicht rein weil ich angst hatte -.- sämtliche bandkollegen waren da, die ich nicht kannte und ich dumme kuh tu mich einfach voll schwer darin mich vor fremde zu stellen. ich hab sogar fast schon panische angst vor in mir verkrampft sich alles und ich bekomm nichts mehr raus und mir schnürt es alles zu. alles nur wegen fremden menschen -.- naja und danach war er zu recht sauer und entäuscht. ich wusste was es ihm bedeutet und dennoch konnte ich mich nicht überwinden.

er meint ich wäre komisch und würde mich von ihm entfernen nur im grunde ist es eine barikade die ich aufgebaut habe weil ich langsam einfach mich nicht mehr in der lage sehe, so weiter zu machen wie es momentan abläuft. immer einen aug glücklich zu machen - es geht einfach nicht mehr.

man was für ein rumgeheule -.- 

15.4.07 22:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen